img

justin bieber

    70 Einträge gefunden, Seite 1/5
  • blog image
    irene und alice sind beide 100–jährig und seit 94 jahren beste freundinnen – in der us–talkshow von steve harvey sprechen die beiden über die heutige popkultur: von justin bieber über twerking bis hin zum neuen iphone und selfies...



    Tags: TiVi, funny, netzfundstuecke
  • 18.12.13 16.32
    blog image
    robbie williams ist wieder zurück auf der 1, beatrice egli auf der 2 und stromae ist zurück auf dem podest, nämlich auf der 3. den höchsten neueinstieg schaffte mylene farmer mit ihrem album zur tour, "timeless 2013". ebenfalls neu in die albumcharts kamen zudem sophie hunger mit "the rules of fire" auf der 21, zucchero sugar fornaciari auf der 50 und der hobbit–soundtrack auf der 51. boston ist auf der 74 und neil young auf der 77...



    bei den singles sind milky chance weiterhin auf der 1, avicii auf der 2 und klingande auf der 3. der höchste neueinstieg schafften u2 mit "ordinary love", zudem kamen unter anderem auch bryce feat. j–malik auf der 36, justin bieber feat. chance the rapper auf der 37, johnny clegg & savuka auf der 45, simple minds auf der 55, john newman auf der 56 und deorro auf der 65.



    Tags: music, CHcharts
  • 11.12.13 20.44
    blog image
    die schweizer albumcharts haben wieder eine neue nummer 1: sido setzte sich direkt an die spitze, vor robbie williams und beatrice egli. zweitehöchste neueinsteigerin ist britney spears mit "britney jean" auf der 9. ebenfalls neu in den albumcharts sind zudem unter anderem tommy vercetti & dezmond dez auf der 12, muse mit ihrem live–album auf der 14, ligabue auf der 21, pascal obispo auf der 25, die scorpions mit ihrem mtv–unplugged–album auf der 29 und leona lewis mit ihrem weihnachtslbum auf der 42. rebecca ferguson schaffte es zudem direkt auf die 55 und nick cave auf die 61.



    bei den singles halten sich milkey chance an der spitze, gefolgt von klingande und avicii. den höchsten neueinstieg schaffte sean paul auf der 31 gefolgt von justin bieber mit "change me" auf der 34. zudem haben es auch noch sir collin, jabberwocky feat. elodie wildstars, london grammar und sido, sowie britney spears feat. will.i.am mit "it should be easy" in die singles–charts geschafft...



    Tags: music, CHcharts
  • 04.12.13 13.49
    blog image
    ihre karriere ist noch blutjung, doch schon landet beatrice egli ihre zweite nummer 1 in den schweizer albumcharts, und zwar mit "pure lebensfreude". damit hält sie sich sogar die jungs von one direction auf abstand, welche mit ihrem neuen album "midnight memories" auf der 2 landeten. die 3 geht zudem an robbie williams. bereits auf der 4 ist ein weiterer neueinsteiger, nämlich schwiizergoofe, ebenso auf der 7 mit dem live album der toten hosen. Weitere neueinsteiger sind zudem billie joe + norah auf der 16, dido mit ihrem greatest hits auf der 57, bastille auf der 66 und simon & garfunkel mit ihrem best of auf der 84.



    bei den singles sind es milky chance, welche sich nach sieben chartwochen mit "stolen dance" endlich an die 1 gehangelt haben, vor klingande und "jubel", sowie avicii und "hey brother". erster neueinsteiger ist pharrell mit "happy" auf der 20, gefolgt von "you & i" von one direction auf der 23 und justin biebers "roller coaster" auf der 30. bastille sind mit "of the night" auf der 40 gelandet, katy perry mit "unconditionally" auf der 42 und fraui mit "irgendwo da dussä" auf der 46. Weitere neueinsteiger sind zudem unter anderem beatrice egli auf der 53, one direction auf der 54, faul & wad ad vs. pnau auf der 56, ellie goulding mit "how long will i love you" auf der 69 und one republic schliessen die top–75 mit "something i need" ab…



    Tags: music, CHcharts
  • 27.11.13 18.59
    blog image
    auf anhieb setzt sich robbie williams mit "swings both ways" auf die 1 und beendet die eminem–herrschaft nach zwei wochen. er findet sich nun auf der 2 wieder. eliane ist direkt auf der 3 eingestiegen. weitere neueinsteiger in den schweizer albumcharts sind unter anderem detroit auf der 10, garou auf der 11, trottoir auf der 14, jake bugg auf der 19, icona pop auf der 46 und kellerkind auf der 99.



    bei den singles ist eminem feat. rihanna weiterhin auf der 1, avicii ist auf der 2 und klingande auf der 3. höchster neueinsteiger sind sido feat. mark foster auf der 8, und weiter ebenfalls neu kamen unter anderem justin bieber feat. r. kelly auf der 27, eliane auf der 41, robbie williams feat. lily allen auf der 67 und icona pop auf der 75 in die charts...



    Tags: music, CHcharts
  • 13.11.13 13.47
    blog image
    eminem setzte sich direkt auf die nummer 1 der schweizer albumcharts und verdrängt bligg auf die 2. celine dion, ebenfalls mit einem neuen album am start, kommt mit "loved me back to life" direkt auf die 3. weitere neueinsteiger sind in dieser woche zudem unter anderem james arthur auf der 6, avril lavigne auf der 8, nickelback auf der 10, samy deluxe auf der 12 und florent pagny auf der 13. fettes brot landen direkt auf der 19, il divo auf der 24, m.i.a. auf der 61, booka shade auf der 83 und gesaffelstein auf der 95.



    bei den singles ist eminem feat. rihanna von der 5 auf die 1 aufgestiegen, vor klingande und lorde. höchste neueinsteigerin ist lady gaga mit "dope" auf der 15, und justin bieber steigt mit "bad day" auf der 28 ein. auch in die singlecharts schaffte es britney mit ihrer neuen single "perfume" – sie kam auf die 74...



    Tags: music, CHcharts
  • 06.11.13 15.31
    blog image
    viel neues hat es in dieser woche in die schweizer albumcharts gespült: auf anhieb auf platz 1 schaffte es bligg mit "service publigg", und er verdrängt damit james blunt auf die 2. auf der 3 ist helene fischer gefolgt vob zahlreichen neueinsteigern, nämlich arcade fire auf der 4, prince kay one auf der 5 und linkin park auf der 6. lorde setzt sich mit "pure heroine" auf die 8, david garrett auf die 19, julien doré auf die 21 und aloe blacc auf die 22. weitere neueinsteiger sind zudem hendrix ackle auf der 40, ayreon auf der 41, grand corps malade auf der 43, ina müller auf der 52, christopher s auf der 65, andré rieu auf der 67 und kelly clarkson auf der 97.



    bei den singles ist klingande neu auf der 1, avicii auf der 2 und martin garrix auf der 3. höchster neueinsteiger ist eminem feat. rihanna mit "the monster" auf der 5. ebenfalls neu in den charts sind one direction auf der 13, lady gaga mit "venus" auf der 18, justin bieber auf der 33, calvin harris & alesso feat. hurts auf der 34, lou reed auf der39 und adel tawil auf der 43.



    Tags: music, CHcharts
  • 30.10.13 13.27
    blog image
    direkt von 0 auf die 1 kommt james blunt mit seinem neuen album "moon landing", und hält auch katy perry mit "prism" auf abstand, welche direkt auf der 2 einstieg. weitere neueinsteiger sind unter anderem sunrise avenue auf der 4, seven auf der 16 und yodelice auf der 49.



    bei den singles hält sich james blunt auf der 1, vor martin garrix und katy perry. den höchsten neueinstieg schaffte in dieser woche lady gaga feat. r. kelly mit "do what u want", und zwar auf der 14. damit hängt sie justin bieber ab, welcher mit "hold tight" auf der 25 einstieg. weitere neueinsteiger sind zudem prince kay one feat. emory auf der 30, eminem auf der 32, james arthur auf der 38, tyga/ justin bieber auf der 43, sinplus auf der 44 und james blunt auf der 49. übrigens: bereits in der 8ten chartwoche ist mittlerweile macklemore & ryan lewis feat. mary lambert auf der 60...



    Tags: music, CHcharts
  • 23.10.13 16.03
    blog image
    helen fischer hält sich an der spitze der schweizer albumcharts – da konnten auch die neuen alben von pearl jam und nicole bernegger nichts ausrichten, welche direkt auf der 2 und 3 eingestiegen sind. lunik kamen mit ihrem letzten album direkt auf die 6. weitere neueinsteiger sind the bosshoss auf der 8, morcheeba auf der 9, john newman auf der 11, paul mccartney auf der 12 und gustav auf der 16...



    bei den singles ist james blunt weiter an der spitze, martin garrix auf der 2 und avicii auf der 3. einen grossen sprung nach vorne machte klingande mit "jubel" – nämlich von der 19 auf die 5. der höchste neueinsteiger ist justin bieber auf der 17, nicole bernegger auf der 31, aloe blacc auf der 34 und the bosshoss auf der 40. family of the year kamen direkt auf die 45, pitbull feat. ke$ha ist auf der 48 und die neue single von depeche mode, "should be higher", landet direkt auf der 61...



    Tags: music, CHcharts
  • blog image
    jung und reich... mit 80 millionen dollar hat lady gaga bei den unter 30–jährigen am meisten verdient und damit führt sie die forbes–liste der am besten verdienenden celebrities an. auf der zwei folgt dann justin bieber mit 58 millionen, dann taylor swift, calvin harris, rihanna, katy perry, adele, jennifer lawrence, kristen stewart und taylor lautner... bei lady gaga hätte es sogar noch viel mehr werden können, wenn sie sich nicht hätte operieren lassen müssen. aus diesem grund musste sie 21 der 120 geplanten konzerte absagen.



    Tags: promi, music, movie, polls
  • er hats nicht einfach und wird selten ernst genommen, und dies hat justin bieber gestern zum anlass genommen um sich bei den billboard awards auf der bühne live zu beschweren. er wurde dort mit dem milestone award ausgezeichnet...



    Tags: promi, music, award
  • blog image
    00:29 – wie gut war tante tratsch?

    dänemark hatte ich auf den 8. platz...

    mein gewinner – norwegen – war aber wenigstens in der top 10

    mehr folgt...



    23:13 – die top 10 von tante trasch lautet:

    1 norwegen

    2 finnland

    3 litauen

    4 rumänien

    5 aserbaidschan

    6 griechenland

    7 belgien

    8 dänemark

    9 georgien

    10 italien



    23:01 – irland, letzter beitrag. ui... da ist viel berechnung drin. am anfang gut, dann aber flacht es ab. dann wieder power. polarisiert, denk ich mal. so top 15?

    22:57 – georgien. ballade. wasserfall. duo. drama. wir haben uns so lieb. du frau, ich mann. duo. drama. wir werden sehen wohin das führt. melodie zieht aber. drama. hat was von titanic.

    22:53 – norwegen bringt uns margaret. björk–mädchen. refrain geht rein. top 10 ist wohl gebongt.

    22:50 – italia. pizza. pasta. eierkuchen. homo–touch... aber die flamme kocht dann doch die pasta nicht ganz al dente. die stimme aber ist bene.

    22:46 – ukraine... meerjungfrau auf speed. lied aber eher melodisch nicht so das. nee.

    22:40 – griechenland... gratis. aber gut. tempo. die werden für eine überraschung sorgen. saufen ja genug grad. also: rauf, rauf! zwei jungs sind heiss. abziehen!!!

    22:36 – aserbaidschan: akrobatik im plexiglas. drama. wie zu viel make up... too much!

    22:34 – island. vikinger–ballade. aber kein vulkan im anmarsch. zu wenig hörner dran...

    22:29 – lagerfeuer in dänemark. flöte auch dazu. märlitante. hat was von shakira. ganz ok aber kein gewinnersong. hoffe ich liege jetzt nicht falsch.

    22:25 – ungarn mag herzig sein aber stimmlich find ich es nicht so dolle. herzig. mehr nicht.

    22:22 – schweden. speziell aber auf die dauer nervend... au au! irgendwie nicht überzeugend. sorry...

    22:17 – bonnie tyler geht für england an der start. liebe rostet nicht? letztes jahr hat es auch nicht geklappt. geht wohl auch dieses jahr nicht... grosser name hin oder her...

    22:13 – rumänien: keine ahnung wohin die reise geht... aber bunt und schrill passt. also irgendwie etwas oben, sag ich mal. phantom of the opera lässt grüssen

    2:09 – holland! caro emerald freut sich auf sie, hat sie mir erzählt. ist ein lied nicht so im eurostyle. die spaltet die gemüter!

    22:01 – armenien: augenbrauen–power! johnny–depp–look. die sind geil! nur die windmaschine? musste das sein? wird unterschätzt werden. that’s life

    21:56 – die cascada–deutschland–sache: habe einfach da kein gutes gefühl, weil sie wegen euphoria–kopie–stimmen in den medien präsent war. ich tippe auf no–go...

    21:53 – russisches roulette: kleid und lampen gleiche farbe. so happy. wäre schön, wenn es politisch gay–mässig auch so wäre. der song ist aber sehr euro–mässig. wie ironisch. ich ahne trotzdem, viele pünkte...

    21:50 – malta–ta–ta: happy boy, happy sound. nehmen wir aber aufs mittelfeld.

    21:47 – weissrusslandische barbie singt. a–ha: my number–one–verschnitt! mag ich nicht so...

    21:41 – eurovision–ballade von estland. hatten wir auch schon. und das kleid??? next!

    21:37 – belgien: sauber vorgetragen. guter mix. aber justin bieber–frisur ist komisch... melodie geht aber gut rein.

    21:35 – spanien: möglichst alles à la eurovision machen... mittelfeld.

    21:29 – finnland: rockt und es geht um die homo–ehe. das wird punkten! sie ist sehr hyperaktiv.

    21:25 – moldawien... phantasie–kleid. komische frisur. mir zu la–la–la

    21:21 – ukraine ist dran: der typ bewegt sich gut. macht mehr stimmung als frankreich.

    21:17 – frankreich gibt gas. gute stimme. lasziver outfit. kommt wohl so ins mittelfeld

    21:09 – moderation in pink... für die gay–community? passt!

    21:08 – chef reklamiert, keine zeitangabe. ok. mache ich ab jetzt. sooorrrryyyyyyyyyyyy!!!

    ah das ist jetzt also die abba–hymne. musical–like. aber wo sind sie denn? keine abba–mitglieder?

    die startliste ist nun ausgedruckt! parat!

    sven epiney... immer dabei...

    OKAY.... erster live–ticker so far... wir testen... alles parat? JA!

    tante trasch ist nun bereit für die kommentare
  • 13.04.13 15.08
    justin bieber gibt einen einblick in seine welt... und zwar in seinem neuen videoclip "all around the world" feat. ludacris...



    Tags: promi, music
  • 10.04.13 14.30
    blog image
    auch diesmal hat es niemand geschafft depeche mode vom thron zu stossen, und so hält sich die band in der zweiten chartwoche weiterhin auf der 1 auf. gefolgt von stiller has und justin timberlake und onerepublic, also auch hier keine änderungen gegenüber der vorwoche. auf der 5 folgt der erste neueinsteiger, nämlich tobias sammet’s avantasia. weitere neueinsteiger sind unter anderem zudem carla bruni auf der 30 und madeleine peyroux auf der 82.



    bei den singles hat sich in den top–5 gegenüber der letzten woche nichts geändert: passenger vor p!nk feat. nate ruess und macklemore & ryan Lewis feat. wanz und vor james arthur und justin timberlake. höchster neueinsteiger auf der 23 ist hier gentleman mit "you remember", und auch will.i.am feat. justin bieber habens neu in charts geschafft, auf die 29.



    Tags: music, CHcharts
  • blog image
    zuerst die kritik und die mögliche riesenbusse, weil er zu spät auf die bühne kam, dann gestern nacht ging dem guten auch noch die puste aus auf der bühne und er musste eine pause einlegen während seinem konzert, doch heute scheint es justin bieber wieder bestens zu gehen – dies zeigt jedenfalls dieses aktuelle video, als biebs ein hotel im zentrum von london verlässt und dort auf ein paar paparazzis trifft. hmm, die nerven liegen offenbar blank, auf beiden seiten, und da fragt sich, ob justin bieber wohl bald auf den spuren von britney wandert...



    Tags: promi, music
  • 70 Einträge gefunden, Seite 1/5