img

p!nk

    133 Einträge gefunden, Seite 1/9
  • blog image
    mit "can’t remember to forget you" meldet sich shakira zurück, und im schlepptau hat sie rihanna. nun gibts die single online zum anhören. das dazugehörige shakira–album wird am 21. märz folgen. darauf arbeitete sie unter anderem mit produzenten und songwritern wie john hill (santigold, jay z, the vaccines), kid harpoon (florence + the machine, calvin harris), greg kurstin (p!nk, kelly clarkson, katy perry), steve mac (kelly clarkson, one direction), mark bright (carrie underwood, rascal flatts), busbee (p!nk, lady antebellum, katy perry) und the messengers (pitbull, chris brown, christina aguilera) zusammen.



    Tags: promi, music
  • 06.10.13 08.47
    p!nk stellt ihren neuen videoclip zu "walk of shame" vor, und zeigt damit auch gleich was man verpasst hat, wenn man ihre letzte live tour verpasst hat...



    Tags: promi, music
  • blog image
    der wohl berühmteste gay club in grossbritannien – das G–A–Y – feiert seinen 20igsten geburtstag, und dazu veröffentlicht der club nun eine 3–cd–box mit 54 songs. madonna und katy perry haben dazu persönlich das okay gegeben, dass sie einen song zur compilation spenden. madonna ist bekannt dafür ein control–freak zu sein, und sie gibt ihre songs nur sehr sehr selten für compilations frei, doch für das G–A–Y–album macht sie eine ausnahme. sie habe dazu erst die gesamte tracklist der 3er–cd angefordert, und erst dann das okay gegeben, und "hung up" freigegeben. unter den stars sind viele, wie eben madonna, welche bereits im club auf der bühne standen, darunter auch kylie, adele und danii minogue. als weitere stars sind alle auf der compilation vertreten, welche rang und namen haben, darunter leona lewis, p!nk, britney spears, rihanna, celine dion, jennifer lopez, christina aguilera, shakira, amy winehouse, Cher, spice girls, dolly parton, wham! und viele mehr...



    Tags: promi, music
  • blog image
    während ihrem konzert in melbourne tanzte p!nk unter anderem mit einer regenbogenfahne auf der bühne... darauf wurde sie von einigen twitter–followers als "lesbe" bezeichnet, doch p!nk wäre nicht p!nk, wenn sie darauf nicht eine ebenso direkte antwort parat hätte. via twitter schrieb sie folgendes – siehe unten... congratz, p!nk, well done!!!



    Tags: promi, music, charity
    blog image
  • in ihrem neusten clip zur single "true love" ist p!nk mit ihrer tochter und ihrem ehemann zu sehen, und es gibt auch ein wiederhören und sehen mit lily allen...



    Tags: promi, music
  • 15.05.13 13.12
    blog image
    und sie habens geschafft: auf anhieb schafften es anna rossinelli mit ihrem zweitling an die spitze der schweizer albumcharts: "marylou" landete direkt auf der 1. sie verdrängten damit steff la cheffe auf die 2, und auf der 3 ist eine weitere neueinsteigerin, nämlich caro emerald mit "the shocking miss emerald". ebenfalls neu in die albumcharts schafften es in dieser woche zudem unter anderem kc rebell auf der 6, rod stewart auf der 12, stereo luchs auf der 17, armin van buuren auf der 26, reinhard mey auf der 28 und valerie june auf der 29. pablopolar kam auf die 33, lady antebellum auf die 36 und justice auf die 86. weiter sehr erwähnenswert ist eine neueinsteigerin: laura mvula kam schon mal eine woche in die charts, verschwand wieder und nun stieg sie mit "sing to the moon" direkt auf der 15 wieder ein... sicher auch, weil sie am blue balls in luzern als headlinerin auftreten wird.



    bei den singles bleibt alles beim alten: daft punk vor p!nk feat. nate ruess und passenger. anna rossinellis "let it go" stieg auf der 26 ein, xavier naidoo kommt mit "bei meiner seele" auf die 30, macklemore feart. ziggy stardust sind zudem auf der 68 eingestiegen.



    Tags: music, CHcharts
  • 08.05.13 18.27
    blog image
    direkt auf die 1: steff la cheffe schaffte dies mit "vögu zum geburtstag" auf anhieb, dicht auf den fersen sind ihr deep purple mit "now what?!", welche auch neueinstiegen, und michael buble ist auf der 3. weitere neueinsteiger sind uslender production auf der 4, phumaso & smack auf der 6, him kamen auf dei 22, emmanuel moire auf die 28, rudimental auf der 34 und kalabrese auf der 47...



    bei den singles halten sich daft punk feat. pharrell williams nach wie vor auf der 1, gefolgt von p!nk feat. nate ruess und passenger. zu den neueinsteigern gehören diesmal wankelmut & emma louise auf der 35, christina stürmer auf der 61 und zaho auf der 75...



    Tags: music, CHcharts
  • 01.05.13 13.20
    blog image
    oops, he did it again: luca hänni ist auch mit seinem zweiten album "living the dream" direkt auf der 1 in die schweizer albumcharts eingestiegen. auf der 2 folgt michael buble und alex hepburn ist auf der 3. weitere neueinsteiger sind in dieser woche iam auf der 4, fler auf der 7, gentleman auf der 8 und will.i.am auf der 10. snoop lion steigt auf der 13 ein, christina stürmer auf der 20, phoenix auf der 22 und junip auf der 37.



    bei den singles schafften es daft punk feat. pharrell williams auf anhieb auf die 1, gefolgt von p!nk feat. nate ruess, und passenger. neueinsteiger sind diesmal unter anderem dj bobo feat. manu–l, baschi mit "gib nit uf" auf der 40, will.i.am feat. miley cyrus auf der 59 und calvin harris feat. ellie goulding auf der 65...



    Tags: music, CHcharts
  • 24.04.13 14.49
    blog image
    und nun hat er es endlich geschafft: michael buble holt sich seine erste nummer 1 in der schweiz, und zwar mit seinem neusten album "to be loved”. dicht auf den fersen ist ihm eine newcomerin, nämlich alex hepburn mit "together alone", ein namen, den man sich garantiert merken muss. auf der 3 sind in dieser woche depeche mode mit "delta machine". weitere neueinsteiger sind in dieser woche zudem prinz pi auf der 5 und besonders erfreulich auf der 16, lara fabian, welche auf ihrem album "le secret" mit "deux ils deux elles" auch einen song hat, mit welchem sie ihren support für marriage equality ausdrückt. weiter neu in den charts sind zudem bruce springsteen auf der 23, gefolgt von nek auf der 24, fall out boy auf der 31, welche übrigens auch elton john an bord holten, und die yeah yeah yeahs auf der 76.



    bei den singles ist passenger vor p!nk feat. nate ruess auf der 1 respektive der 2, gefolgt vom höchsten neueinsteiger in dieser woche: psy mit "gentleman". ebenfalls neu in die charts schafften es luca hänni auf die 25, daddy yankee auf die 33 und zaz auf die 62…



    Tags: music, CHcharts
  • 17.04.13 15.48
    blog image
    rock aus dänemark holt sich auf anhieb die 1 der schweizer albumcharts, nämlich: volbeat mit "outlaw gentlemen & shady ladies". auf der 2 folgen depeche mode und die 3 geht an stiler has. weiter neueinsteiger in dieser woche sind unter anderem stone sour auf der 7, zibbz auf der 14, fratelli–b auf der 15 und james blake auf der 16. paramore kamen mit paramore direkt auf die 18, sir colin landet auf der 25 und emma ist auf der 32. direkt auf die 46 kamen omd, sarah brightman ist auf der 82 und laura mvula ist auf der 83.



    bei den singles hat sich in den top–5 nichts geändert: passenger vor p!nk vor macklemore vor james vor justin. höchster neueinsteiger und erster top–30 hit hat robin thicke, welcher zu verstärkung t.i. und pharrell ans mikro geholt hat. one republic schafften es zudem auch noch neu in die singlecharts, und zwar mit "counting stars", und ebenfalls neu melden sich texas zurück: ihr "the conversation" schaffte es auf die 75…



    Tags: music, CHcharts
  • 10.04.13 14.30
    blog image
    auch diesmal hat es niemand geschafft depeche mode vom thron zu stossen, und so hält sich die band in der zweiten chartwoche weiterhin auf der 1 auf. gefolgt von stiller has und justin timberlake und onerepublic, also auch hier keine änderungen gegenüber der vorwoche. auf der 5 folgt der erste neueinsteiger, nämlich tobias sammet’s avantasia. weitere neueinsteiger sind unter anderem zudem carla bruni auf der 30 und madeleine peyroux auf der 82.



    bei den singles hat sich in den top–5 gegenüber der letzten woche nichts geändert: passenger vor p!nk feat. nate ruess und macklemore & ryan Lewis feat. wanz und vor james arthur und justin timberlake. höchster neueinsteiger auf der 23 ist hier gentleman mit "you remember", und auch will.i.am feat. justin bieber habens neu in charts geschafft, auf die 29.



    Tags: music, CHcharts
  • 04.04.13 13.41
    blog image
    depeche mode schafften es wieder: wie schon mit den beiden letzten studioalben, so kamen sie auch mit "delta machine" direkt auf die 1 der schweizer albumcharts. dicht gefolgt von stiller has, welche mit "böses alter" direkt auf der 2 landeten. die 3 hat in dieser woche justin timberlake inne. ebenfalls neu in die charts, und zwar direkt auf die 4, schafften es onerepublic mit "native". weitere neueinsteiger sind in dieser woche zudem unter anderem eric clapton auf der 11, the strokes auf der 16, parov stelar trio auf der 40 und dj koze auf der 77.



    bei den singles hält sich passenger mit "let her go" auf der 1, doch p!nk mit nate russ sind ihm dicht auf den fersen: "just give me a reason" ist bereits auf der 2, macklemore & ryan lewis feat. wanz haben die 3 inne. einen grossen sprung, von der 9 auf die 4 machte james arthur mit "impossible", und onerepublic schafften es mit "if i lose myself" von der 25 auf die 9. neueinsteiger sind die toten hosen auf der 29, emeli sandé auf der 48, michael buble mit "it’s a beautiful day" auf der 60 und carly rae jepsen mit "tonight i’m getting over you" auf der 74.



    Tags: music, CHcharts
  • 27.03.13 13.23
    blog image
    war ja klar und alles andere wäre eine grosse überraschung gewesen: justin timberlake landet mit "the 20/20 experience" direkt auf der 1 der schweizer albumcharts. gefolgt von les enfoirés, einem weiteren neueinsteiger auf der 2, und david bowie auf der 3. ebenfalls neu in den charts, und das gleich auf der 4 mit seinem debütalbum, ist woodkid mit "the golden age". weitere neueinsteiger sind unter anderem philipp fankhauser mit seinem live–montreux–jazz–festival–album auf der 7, zazie auf der 22 und marco mengoni auf der 52.



    bei den singles hat es passenger mit "let her go" endlich auf die 1 geschafft, und macklemore & ryan lewis feat. wanz auf die 2 abgedrängt. steil nach oben ging es auch für p!nk, welche mit der single "just give me a reason" im duett mit fun.–frontmann nate ruess von der 7 auf die 3 hüpfte. neben den 2 the voice–kandidaten schaffte es unter anderem auch noch stefanie heinzmann in die single–charts.



    Tags: music, CHcharts
  • 20.03.13 13.36
    blog image
    viel neues gibt’s in dieser woche in den charts, und so wurde bei den alben gar das gesamte podest auf einen schlag ausgetauscht: so holte david bowie mit seinem ersten album seit zehn jahren, nämlich "the next day", auf anhieb seine allererste nummer 1 in der schweiz. mit ihrem zweitling direkt auf der 2 landeten hurts, und bon jovi schafften es mit ihrem neuen album "what about now" direkt auf die 3. bei dieser konkurrenz sehr gut halten konnten sich dada ante portas, welche mit "bad weeds grow tall" direkt auf der 7 landeten. weitere neueinsteiger sind chakuza auf der 10, stress auf der 12, josh groban auf der 21, c.h. auf der 23 und bonnie tyler auf der 59.



    während es bei den album zu einer ziemlich durchmischung gekommen ist, so blieb es bei den singles ziemlich ruhig:p!nk schaffte es mit nate ruess und "just give me a reason" von der 11 in die top–10, nämlich auf die 7, justin timberlakes "mirrors" hüpfte von der 25 auf die 10 und zu den neueinsteigern gehören heute unter anderem macklemore & ryan lewis feat. ray dalton auf der 56…



    Tags: music, CHcharts
  • p!nk stellt ihren neuen videoclip zur single "just give me a reason" vor – mit dabei ist auch nate ruess, frontmann von fun... und auch p!nks ehemann carey hart spielt im clip mit.



    Tags: promi, music
  • 133 Einträge gefunden, Seite 1/9