img
23.02.13 12.29
obama schaltet sich gegen doma ein
blog image
einmal mehr ist er der erste: barack obama setzt sich als erster us–präsident vor dem höchsten, amerikanischen gericht für die rechte von gleichgeschlechtlichen paaren ein. er unterstreicht damit seine überzeugung, dass doma, der defense of marriage act, gegen die verfassung verstosse. dieser verfassungsartikel schreibt auch nationaler ebene vor, dass eine ehe nur zwischen einem mann und einer frau zustande kommen könne, sprich, dass gleichgeschlechtliche ehen nicht möglich sind. dieser artikel wurde 1996 unter präsident clinton als kompromiss gegen noch strengere gesetze eingeführt. in ihrem brief schreibt die regierung obama, dass moralische ablehnung gegenüber homosexualität, obwohl sie einer tiefsten überzeugung entstammen, es nicht rechtfertigte, den schwulen und Lesben die gleichen rechte vorzuenthalten...



Tags: politik