TRAVEL: Pink Lake Festival am Wörthersee in Österreich

TRAVEL: Pink Lake Festival am Wörthersee in Österreich
Es muss nicht immer San Francisco, Berlin, Madrid oder Amsterdam sein: Das Pink Lake Festival in Pörtschach am Wörthersee lädt auch in diesem Jahr wieder vom 23. bis zum 26. August zum internationalen Get Together vor österreichischer Traumkulisse.

Der Wörthersee wird 2018 mittlerweile bereits zum 11. Mal zum Treffpunkt der internationalen Gay Community: Dann findet in den beschaulichen Orten Pörtschach und Velden nämlich wiederum das Pink Lake Festival statt. Vom Donnerstag 23. bis zum Sonntag, 26. August wird jeweils Nachts gefeiert und durch den Tag am See gechillt, daneben gibt’s ein vielseitiges Angebot an Wassersportangeboten. Sun & Fun-Erlebnissen und Beachgames.

Auch in diesem Jahr war der Run auf die Tickets wieder enorm und alles deutet daraufhin, dass die Rekordteilnehmerzahl vom vergangenen Jahr erneut überboten werden kann. Das Pink Lake Festival wächst rasant, und dies hat nicht zuletzt mit der engen Verbundenheit mit der Region zu tun, denn Pörtschach, Velden und das gesamte Gebiet um und am Wörthersee trägt den Anlass nach Kräften mit. Das abwechslungsreiche Programm und die exklusiven Lokalitäten tragen zudem ihr übriges zum Erfolg mit bei. Als Partnerhotels des Pink Lake stehen Dir diesmal wieder das Werzer’s Hotel Velden, das Hermitage Vital Hotel, sowie das Ferienhotel Wörthersee zur Verfügung.

Los geht’s bereits einen Tag vor dem offiziellen Festivalstart: Am Mittwoch, 22. August findet mit der Love Is Love in der Schlossvilla Miralago eine Poetry Slam Nacht mit anschliessender Party statt. Die perfekte Möglichkeit um sich in der wunderschönen Villa richtig auf das Festival einzustimmen.

Im Schloss Leonstain, einer weiteren exquisiten Lokalität am Wörthersee, steigt am Donnerstag schliesslich die Almdudler Almrausch Party, das offizielle Opening des Festivals. Wies’n Feeling gibt’s bereits am Abend im Schlossgarten, bevor dann die Band Unter der Linde, sowie DJane Käry und DJ James Munich in der Sissy- und in der Franzl Lounge für ausgelassene Partystimmung sorgen.

Auf zwei Dancefloors wird am Freitag an der Pink Lake Club Night in der Fabrik gefeiert: Bis weit in den nächsten Tag hinein wird getanzt, als ob es kein morgen gebe. Die Lokalität bietet mit all seinen Zahnrädern, Maschinenteilen und Hochöfen ein besonderes Ambiente, denn der Name Fabrik ist schliesslich Programm. Für die einfache Anreise stehen Shuttlebusse von und zum Monte Carlo-Platz in Pörtschach bereit.

Wie bereits in den Vorjahren, so stellt auch bei der Edition 2018 wieder die Boat Cruise-Party das Highlight des Festivals dar: Aufgrund der enormen Nachfrage werden gleich drei Schiffe aus der Flotte der Wörthersee-Schifffahrt in See stechen. Nach einer abendlichen Partytour werden die Schiffe danach geschickt vertaut, und damit entsteht die grösste Tanzfläche am See.

Neben diesen Schwerpunkten steht Dir der neue Beachclub Pink Island auf der Blumeninsel beim Promenadenbad tagtäglich offen: Beachgames, Beachgastro, Boatshuttle, Sound und Sport sorgen für einen kurzweiligen Tag. Im Speziellen für Frauen gibt’s zudem am (L)eonbeach den Ladies Beach Club – bequem per Boatshuttle zu erreichen. Beim Musikpavillon auf der Blumenpromenade am See steht zudem der Pink Pop up bereit, der Meetingpoint für alle Infos rund um das Festival, sowie für das Check-in und Merchandising. Einem gelungen Sommer-Partyhighlight steht damit nichts mehr im Weg.

Das Pink Lake Festival erreichst Du per Flugzeug über den Flughafen Klagenfurt. Von dort sind es nur noch wenige Minuten mit dem Taxi oder dem Mietauto bis nach Velden am Wörthersee. Jeweils rund 100 respektive 130 Kilometer entfernt befinden sich zudem die Flughäfen von Ljubljana und Graz. Neben der Anreise mit dem eigenen Auto halten im Bahnhof Velden auch internationale Fern- und Nahverkehrszüge.

Mehr Infos zum Pink Lake Festival vom Donnerstag, 23. bis zum Sonntag 26. August 2018: www.pinklake.at