INTERVIEW: Ke$ha

INTERVIEW: Ke$ha
Ke$ha war im Jahr 2010 in der Schweiz auf Promo-Tour und wir erhielten die Gelegenheit sie zum Interview zu treffen...

Nach einem langen Promo-Tag in der Schweiz gibt Ke$ha in der Longstreet-Bar die letzten Interviews. Sie posiert schnell noch für ein paar Fotos, während draussen eine Gruppe von Fans einen Blick durchs Fenster ergattert. Sie ist locker drauf, hat ein Def Leppard-T-Shirt und "dirty Boots" an. Eigentlich ist sie müde, sagt sie nebenbei, und von der Schweiz, wo sie das erste Mal war, hat sie nicht wirklich etwas mitbekommen, betont aber, dass sie Schweizer Schokolade mag...

Deine erste Single "TiK ToK" war in Neuseeland zuerst auf der Nummer Eins, BEVOR du die US-Charts erobert hast... Wie ist es dazu gekommen?
Die Neuseeländer sind smart! Es ist ein wunderschönes Land... Ich sollte wohl mal dorthin gehen.

Man liest, dass du deine Klamotten in Sex-Shops kaufst...
Gewisse Sachen schon, vor allem das darunter, aber ich kaufe nicht alle meine Kleider da.

Du bist im Clip von "I Kissed The Girl" von Katy Perry zu sehen...
Katy und ich haben uns schon gekannt, bevor wir berühmt geworden sind. Ich war gerade total pleite und da hat sie mir angeboten beim Clip mitzumachen. Ich habe 500 Dollar dafür bekommen. Das kam mir gerade recht...

Und das war, bevor der Song ein grosser Hit wurde?
Jawohl! Damals kannte noch keiner den Song!

Hast du dich jemals in einem schwulen Mann verliebt?
Ich liebe schwule Männer im Allgemeinen. Schwule Männer liebe ich mehr, als Hetero-Männer. Mein Stylist ist schwul und er macht einen super Job, er achtet darauf dass ich immer fantastisch aussehe (lacht)... Er ist dafür verantwortlich, dass ich mich nicht scheisse Style.

Es kursiert von dir ein Video, auf welchen du in einer Nacht-und-Nebel-Aktion den berühmten Schriftzug "Hollywood" mit einem Tuch überdeckst - und danach steht "Ke$ha-wood". Es wird fleissig getuschelt, ob der Clip echt ist oder nicht...
Was darf ich jetzt legal dazu sagen? Legal darf ich nicht alles sagen... Aber sagen wir es so... Was ich sagen darf ist, was man sieht ist so, wie es ist. Ich darf nicht alles sagen, sonst werde ich noch verhaftet...

Und wie ist es so für dich... Dass du auf einmal so berühmt bist?
Toll! Ich werde mich an dieser Stelle auch nicht beklagen (lacht). Es macht mir viel Spass und ich habe die besten Fans, die man sich vorstellen kann. Ihnen hab ich viel zu verdanken, wenn man bedenkt, dass man mich vor sechs Monaten nicht einmal gekannt hat...

Hast du auch schlechte Erfahrungen gemacht?
Gerade heute hat einer meinen Email-Account geknackt - ich habe das vor ein paar Minuten erfahren - und er hat mit meinem Bruder gemailt, sich als mich ausgegeben... Und er hat wohl davor die ganze Email-Korrespondenz gelesen, um glaubwürdig zu klingen. Er hat ihn sogar mit Kosenamen angesprochen, die nur ich kenne. Solche Sachen sind dann schon sehr schräg und beängstigend...

Kennst du die "TiK ToK"-Parodie auf YouTube?
Welche meinst du?

Die Parodie, wo ein Mädchen über die Kloschüssel kniet und kotzt...
Ich kenne andere - und ich habe einige gesehen - aber die, die du ansprichst nicht. Ich werde sie mir ansehen (lacht).

Liegt für dich momentan eine Beziehung überhaupt drin?
Ich habe überall ein Mann liegen, in verschiedenen "Bereichen". Nein, aber jetzt im Ernst, es ist keine einfache Situation.

Was muss denn ein Mann erfüllen, damit er dein Herz erobert?
Er muss einen Bart haben. Einen langen. Und einen Penis. Einen langen... Und er muss mich auch dann witzig finden, wenn ich besoffen bin.

Denkst du schon an ein Duett mit Lady Gaga?
(lacht) Das würde ich lieben...

Wenn man die Charts anschaut, ihr seid ja weltweit dicht beieinander...
Ja, das stimmt. Es ist so: Ich habe sie bis jetzt nicht getroffen und ich bin ein Fan von Lady Gaga, aber es gibt so viele Menschen, die versuchen zwischen uns einen "Beef" künstlich entstehen zu lassen. Aber das werden sie nicht schaffen! Ich mag Lady Gaga und ich würde mit ihr auf der Stelle einen Duett einsingen.

Du hast beim FloRida-Track "Right Round" den Part vom Dead Or Alive-Sänger Pete Burns übernommen... Hast du ihn jemals getroffen?
Nein, hab ich nicht, aber ich frag mich noch heute, ob er umgebaut ist... Ist er ein Transsexueller?

Ist er nicht, hat er nicht: Er hat das Ding noch dran, hat aber einiges an seinem Körper umgebaut.
Echt? Ich liebe Freaks! Ich liebe Leute, die freaky Sachen mit ihrem Körper und mit ihrem Aussehen machen.

There was an error while rendering this tile