ALBUM: Calum Scott – Only Human

ALBUM: Calum Scott – Only Human
Die Welt hat einen neuen Gay-Star: Mit „Only Human“ präsentiert der Britain's Got Talent-Sänger Calum Scott sein Debüt-Album. Darauf sind seine Erfolgs-Singles „Dancing On My Own“ und „You Are The Reason“ – ein Duett mit Leona Lewis - zu hören. Album zu gewinnen...

WETTBEWERB: 2 CDs zu gewinnen: Folge gay.ch dazu im Facebook und schicke uns dort eine Nachricht mit dem Stichwort "Only Human": Link – Viel Glück!

Schöne Musik, schöne Stimme, schöner Mann: Calum Scott hat das Zeug eine neue Gay-Ikone zu werden. Zwar erreichte er 2015 das Finale bei Britain's Got Talent, doch er musste sich dann mit dem sechsten Platz zufrieden geben. Dass das nichts heissen muss, hat hierzulande bereits Baschi bewiesen, denn auch er wurde sechster in der Schweizer Casting Show MusicStar. Nach dem Wettbewerb beschloss der Engländer, seinen Job aufzugeben und die Gesangskarriere anzugehen.

Im Frühjahr 2016 veröffentlichte er mit „Dancing on My Own“ sein Debüt, sowohl als Single als auch als Video. Dazu wurde das Lied in der siebten Staffel der TV-Serie Vampire Diaries eingesetzt. Das Video zum Song erreichte bei YouTube über 550 Millionen User und der Mitschnitt aus der Castingshow über 140 Millionen Aufrufe. Nun folgen zwei neue Streiche: Erstens, die wunderbare Ballade mit Leona Lewis „You Are The Reason“, und zweitens sein Album „Only Human“.

Auf seinem Debüt-Album verarbeitet er auch persönliches rund um das Thema Homosexualität: Der Track „Hotel Room“ handelt davon, dass er sich in einen Mann verliebt hat, er dann aber herausfindet, dass dieser gar nicht schwul ist. Calum im O-Ton dazu: “When that happened I blamed myself for leaving my heart open—like, ‘Why do I have to like that person? How come I can’t just turn a corner and forget about it?’” Und: Wer bei „Only You“ richtig zuhört, wird eine ebenfalls eine ganz persönliche Geschichte von Calum Scott zu hören bekommen…

Calum Scott ist ein abwechslungsreiches, persönliches und zeitloses Album gelungen. Man wird bestimmt noch viel von ihm hören - ganz nach dem Motto: Sei nicht der Erste, sondern der Beste.

KAUFEN, STREAMEN ODER DOWNLOADEN: CLICK HIER

 

Tracklist

  1. If Our Love Is Wrong
  2. Give Me Something
  3. Rhythm Insinde
  4. You Are The Reason
  5. Come Back Home
  6. Stop Myself (Only Human)
  7. Dancing On My Own
  8. Only You
  9. Won't Let You Down
  10. What I Miss Most
  11. Hotel Room
  12. Good to You
  13. Not Dark Yet
  14. Dancing On My Own (Tiesto Remix)